Schwarzer Ginseng, ein natürliches Mittel zur Senkung des Cholesterinspiegels

Schwarzer Ginseng, ein natürliches Mittel zur Senkung des Cholesterinspiegels

Warum haben wir Angst vor einem hohen Cholesterinspiegel?

Schwarzer Ginseng, ein natürliches Mittel zur Senkung des CholesterinspiegelsHäufig sind mit einem hohen Cholesterinspiegel Diabetes, Übergewicht, hoher Blutdruck verbunden, bzw. kann dies zu Folgen wie Gefäßverengungen, Herzinfarkten und Schlaganfällen führen.  Das Vorbeugen dieser Volkskrankheiten wäre von außerordentlicher Bedeutung. Bei einer falschen Lebensweise kann der Cholesterin-Stoffwechsel bei über 40-Jährigen leicht oft aus dem Rhythmus kommen. Die allgemeine Bedeutung dessen wird darin deutlich, dass die am besten von der Medikamentenkasse unterstützten Mittel Medikamente zur Senkung des Cholesterinspiegels sind. Für die schnelle Senkung des Cholesterinspiegels ist in den meisten Fällen keine medikamentöse Behandlung notwendig, etwas Sport und mit Ernährung und der Einnahme von 100% natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln, wie dem Premium Koreanischen Ginseng kann man diesen bestens in Schuss halten und das ganz ohne Nebenwirkungen, die leider zu den Begleiterscheinungen von medikamentösen Behandlungen gehören.

Der gestiegene Cholesterinspiegel des Blutes (Hypercholesterinämie) kann in zahlreichen Ländern ernste Probleme verursachen. Der Anstieg des Cholesterinspiegels ist für im medizinischen Bereich tätige Experten besonders wichtig, da dies einer der hauptsächlichen Risikofaktoren bei der Entstehung und dem Wachstum von Herz- und Gefäßkrankheiten ist.

Schwarzer Ginseng, ein natürliches Mittel zur Senkung des CholesterinspiegelsEin hoher Cholesterinspiegel ist oft die Folge aus einem Ungleichgewicht aus Übergewicht, Energiezufuhr und Energieproduktion. Diese Unverhältnismäßigkeit führt zur Anlagerung von Fett im Fettgewebe und führt zum Anstieg des LDL-Cholesterinspiegels im Blut und in anderen Organen. 

Für was steht das „gute“ (HDL-) und das „schlechte“ (LDL-)Cholesterin? 

In unserem Körper produziert die Leber Cholesterin aus den in den Nahrungsmitteln befindlichen gesättigten Fettsäuren, die sich in jedem Teil unseres Körpers mit speziellen Proteinen verbinden und so in den Blutkreislauf gelangen. Es gibt zwei Arten für die Entstehung dieser Verbindung, die auch Lipoprotein genannt wird: das wenig konzentrierte LDL und das hoch konzentrierte HDL.
Das LDL - das Schlechte - transportiert das Cholesterin von der Leber zu den Zellen hin. Wenn sich davon zu viel im Blut ansammelt, kann dies die Gefäßwände stark beschädigen. Es setzt sich an den Innenwänden der Arterien ab und macht deren Wände fest und steif. Diesen Zustand bezeichnen wir als Gefäßverkalkung, die später zum Beispiel zu Herz- und Gefäßkrankheiten führen kann.

Das HDL - das Gute - entzieht dem Blut überflüssig gewordenes Cholesterin und transportiert es zur Leber zurück, woraufhin das Risiko der Entstehung der genannten Krankheiten verringert wird. Aus dem in die Leber transportieren Cholesterin wird unter anderem Gallensäure gebildet, die die Verdauung der Nahrung fördert.

Die Rolle des Schwarzen Ginsengs

Schwarzer Ginseng, ein natürliches Mittel zur Senkung des CholesterinspiegelsDer Ginseng (Panax ginseng Meyer) ist eine wohlbekannte Heilpflanze, die im klassischen östlichen Wörterbuch für Heilpflanzen unter dem Namen „Shin-nong-bon-cho-kyung“ angegeben ist. Ginseng verfügt über verschiedene pharmakologische und therapeutische Eigenschaften.  Schwarzer Ginseng wird durch das neunmalige, wiederholte Dämpfen von frischem Ginseng hergestellt. Die mit Schwarzem Ginseng durchgeführten Studien zeigen, dass eine langanhaltende Wärmebehandlung die Aktivität der Antioxidantien steigert. Eine Studie aus jüngster Vergangenheit zeigte die Wirkung der Wasser- und Ethanol-Extrakte des Schwarzen Ginsengs auf den Cholesterinspiegel von Laborratten (auf Hypercholesterinämie). Unserem Wissen zufolge ist dies das erste Mal, dass von einer solchen Wirkung berichtet wurde. Hochwertiger Ginseng wird so hergestellt. Klicken Sie hier!

Die positiven Wirkungen von Ginseng

Eine der Haupteigenschaften von Schwarzem Ginseng ist, dass er den Zustand der Blutgefäße verbessert und für einen besseren Kreislauf sorgt. Dem Mechanismus zufolge trägt Ginseng zur Freisetzung von Stickstoffoxid bei, was ohne jegliche Nebenwirkungen zur Weitung der Gefäße führt. Koreanischen und westeuropäischen Studien zufolge kann der Schwarze Ginseng den Cholesterinspiegel wirksam senken. 

Ginseng und die Ginsenoside wurden lange bezüglich ihrer therapeutischen Wirkung auf die Vitalität des Körpers, das Immunsystem, verschiedene Krebsarten, entzündliche Anomalien, neurologische Erkrankungen, die Funktionsweise des Reproduktionsapparats, sowie Herz- und Gefäßkrankheiten untersucht. Die in früher Vergangenheit durchgeführten Untersuchungen haben gezeigt, dass Ginseng in vitro die Aktivität der Bauchspeicheldrüsenlipase* behindert, außerdem verringerte er das Entstehen von Übergewicht und das Pasma-Lipudprofil bei mit hohem Fettanteil gefütterten Labornagetieren.

Für uns wirklich wichtig ist der Schwarze Ginseng. Dieser wird aus 6-jährigen Ginseng-Wurzeln hergestellt, die bei hoher Temperatur 9 Mal unter kontrollierten Bedingungen gedämpft werden, buw sie schwarz werden.

Schwarzer Ginseng, ein natürliches Mittel zur Senkung des Cholesterinspiegels

Diese pharmakologisch aktiven Wirkstoffe (Ginsenoside) wurden zuvor bereits oft in anderen Zusammenhängen untersucht, ihre auf den Cholesterinspiegel (eine Hypercholesterinämie) ausgeübte Wirkung wurde jedoch noch nicht genau untersucht. Unsere Ergebnisse zeigen, dass Schwarzer Ginseng effektiv den gesamten Serumspiegel von Cholesterin verringerte. Außerdem wurde der Anteil der Lebensmitteleffizienz (FER) und die Leukozytenzahl gesteigert.

Zusammenfassung

Im 21. Jahrhundert kann das Risiko von zu vielem Cholesterin im Organismus im Bereich der Herz- und Gefäßerkrankungen auf der ganzen Welt Grund für große Sorgen sein. Ginseng wird schon seit langem zur Behandlung von Herzinsuffizienz und zum Schutz vor Zellschädigung angewendet und verursacht keinen Stress auf Zellebene bzw. der Umgebung und birgt auch keine Nebenwirkungen. Es wurden zahlreiche Untersuchen zu den kardioprotektiven Wirkungen des Ginsengs durchgeführt, die gezeigt haben, dass der Schwarze Ginseng Extrakt den LDL-Cholesterinspiegel effektiv senkte. Die durch eine hohe cholesterinreiche Ernährung in der Leber und dem Fettgewebe verursachten Gewebeveränderungen wurden durch den Schwarzen Ginseng Extrakt positiv verändert.

Die Bewertung einer netten Kundin: 

„Mein Cholesterinproblem habe ich ohne Medikamente in den Griff bekommen Ich habe ein Gerät, mit dem ich allein meinen Cholesterinspiegel messen kann. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Koreanischen Schwarzen Ginseng gemacht: Mein Cholesterinspiegel war bei 6,2 mmol und nach 1-2 Monaten ist er nun bei 3,4 mmol!

Danke, dass ich nun eine Lösung für mein Problem habe!

Mit freundlichen Grüßen:

Magdolna“

 

Schwarzer Ginseng, ein natürliches Mittel zur Senkung des Cholesterinspiegels, klicken Sie hier!

Premium Schwarzer Koreanischer Ginseng Extrakt 100g

Danksagung 

Diese Arbeit wurde mit der Förderung des IPET (Institut für die Planung und Bewertung von Lebensmittel-, Landwirtschaft-, Forst- und Fischwirtschaftstechnologien) 2014 in Südkorea erstellt. 

Die gesamten Forschungsmaterialien finden Sie unter folgendem Link auf Englisch: 

Forrás: http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1226845315000706     

* Lipasen sind im Körper für den Fettabbau eine wichtige Rolle spielende Enzyme