Ginseng bietet kein Wunder dar, sondern realisiert die Wirklichkeit“

Ginseng bietet kein Wunder dar, sondern realisiert die Wirklichkeit“

Interview mit Dr. Tamás Sebestyén - Psychologe, Jurist, Mediator

GinsengWo sind Sie das erste Mal auf die Heilpflanze Ginseng gestoßen?

  • In meiner Jugend konnte man Ginseng-Wurzeln pur erwerben, die man dann einweichen musste und ich habe sie bereits damals ausprobiert, sie haben gewirkt. Der Nachteil war, dass die Zubereitung sehr umständlich und zeitintensiv war. Bereits damals stellte ich fest, dass es eine wirksame Heilpflanze ist.

Wieso haben Sie später begonnen Ginseng zu nehmen?

  • Ich habe damit begonnen, weil ich seit meiner Jugend vielerlei geistig und körperlich anstrengende Arbeit verrichtet habe. Ich habe gleichzeitig meine Praxis geführt, Vorträge gehalten und in Mittel- und Hochschulen unterrichtet. Ich hatte als Expert beinah täglich Anfragen vom Fernsehen und dem Radio, denen ich nachkam. Das war eine sehr angespannte, belastende Lebensweise, die nach einer Weile mein Herz sehr stark zu belasten begann.

    Deshalb wurde mir vor ein paar Jahren in die Herzkranzgefäße ein Stent eingesetzt.

    Um nach der OP schneller zu genesen, begann ich erneut Ginseng zu verwenden und für mich war unter den vielen Ginseng-Extrakten dieser der beste, da seine Wirkung viel schneller und intensiver war, als ich das erwartet hätte. Dieser Extrakt vervielfachte meine geistige und auch meine körperliche Kraft sehr schnell.

Wie sehen Sie als Psychologe die Menschen und unsere Gesellschaft?

  • Für eine gesunde Gesellschaft braucht es gesunde Menschen. Manchmal ist nur ein „klein bisschen“ Hilfe nötig. Wenn es anders nicht geht, dann spart man zwei Weinschorlen oder den Preis für ein Abendessen und wählt eher ein natürliches Mittel stattdessen. Wenn es viel Arbeit und Stress gibt, gibt es auch dann keine Wintermüdigkeit, keine Erschöpfung im Sommer, sondern das Leben kann in gewohnten Bahnen verlaufen, wir können auf uns selbst und auf einander konzentrieren und die Momente genießen.

Welche Wirkungen hat Ginseng noch?

  • Ginseng erhält die Gesundheit, stellt sie wieder her und festigt sie. Ein Riesenergebnis und eigene Erfahrung: Ginseng kann 4-6 Stunden intensiver Arbeit auf 8-12 hinausschieben, also können wir viel effektiver arbeiten, sowohl körperlich als auch geistig, da auch unser Nervensystem gestärkt wird.
    Aber nicht nur geheilt zu werden lohnt sich, denn ein gesunder Körper - der manchmal ziemlich beansprucht wird - muss auch richtig unterstützt werden, damit er nicht krank wird. Die Gesundheit zu erhalten ist viel angenehmer, als von einer Krankheit zu genesen. Aber egal, was auch ist, ob nach OP, ein geschwächter Zustand, nach einer Krankheit, ich empfehle je nach Möglichkeit auf jeden Fall die Einnahme von Ginseng, der als Stärkungsmittel zu wirken beginnt und uns schön langsam und kontinuierlich in einen gesunden Zustand bringt.


Erfahrungen, die andere gemacht haben...

„Ich nehme seit letztem SeptemberPremium Koreanischen Ginseng. Er hat mir sehr bei der Heilung meines Knochenbruchs geholfen, außerdem wurde ich viel konzentrierter und fitter.“ Eva T-K.

„Ich hatte mal eine Hand-OP und der Extrakt war eines der Ergänzungsmittel, die nach dem Eingriff zur Genesung beigetragen haben. Danke!“ Mate Sz.

 

Wie sehen Sie die Potenz steigernde Wirkung des Ginseng?

  • Viele Menschen verstehen die Potenz steigernde Wirkung des Ginsengs falsch, deshalb ist es wichtig diese zu klären und zu vermitteln. Potenz reicht nicht, wenn kein Verlangen vorhanden ist. Ginseng kann nur dann eine gute sexuelle Wirkung haben - die Sexualität wird durch den Ginseng-Extrakt besser - wenn es sowohl für Frauen, als auch für Männer eine Motivation gibt. Wenn wir zum Beispiel eine Person sehnen, nach der wir keinerlei Verlangen verspüren, können wir noch so viel Ginseng nehmen, der wird uns nicht helfen. Der durchschnittliche gesunde Mensch beginnt auf Reize hin zu reagieren und Ginseng hilft dabei, sexuelle Reize zu erfüllen. Auch die sexuelle Leistung wird gesteigert. Das ist kein Mittel für eine schnelle Lösung. Eine Wirkung eine Stunde nach der Einnahme erwarten wir umsonst. Jedoch wird es dafür auch keine Nebenwirkungen geben.

Welche Wirkung hat Ginseng auf den Schlaf?

  • Dank der neuesten Handys und Smartwatches kann man nun seine Schlafkurve beobachten. Auch ich habe das getestet und mein Tiefschlaf hat sich definitiv seit dem Ginseng verbessert, man kann nun länger und tiefer schlafen. Da wir Menschen sind, wird unser Leben durch zahlreiche Faktoren beeinflusst, sodass dies nicht auf jede Nacht zutrifft. Niemand sollte Tiefschlaf und guten Schlaf erwarten, wenn er neurologisch ein Problem hat, durch das er nicht schlafen kann, wenn man zum Beispiel enttäuscht ist, ein Problem am Arbeitsplatz oder familiäre Sorgen hat. Ginseng hilft jedoch diese Probleme leichter zu stemmen.

Wie nehmen Sie den Premium Koreanischen Ginseng Extrakt ein?

  • Ich nehme den Ginseng vor dem Mittagessen. Sein bitterer Geschmack stört mich nicht, ich nehme ihn pur. Die Wirkung jedoch spüre ich den ganzen Tag bis spät abends und so halte ich körperlich und geistig Belastungen besser aus. Oft gehe ich erst nachts um eins schlafen, weil ich auch an späten Abenden geschäftig bin.

Viele suchen nach einem Wundermittel und erwarten von einigen Präparaten, dass sie Wunder bewirken. Was denken Sie darüber?

  • Ich möchte betonen, dass dieses Mittel keine Wunder vollbringt, sondern die Realität realisiert. Wunder müssen woanders gesucht werden, man muss vielleicht zu heiligen Stätten reisen. Es ist also wichtig, dass wir Ginseng-Extrakt nicht als irgendein Ersatzmittel ausprobieren und nutzen. Außerdem muss ich sagen, dass es nicht egal ist, welche Qualität der Ginseng hat, den wir verwenden. Ich empfehle nur und ausschließlich die Verwendung von Produkten aus hochwertigem Ginseng, denn nur mit diesem können echte Ergebnisse erreicht werden.

Entscheiden auch Sie sich für die Premium-Qualität und erfahren Sie die Realität, klicken Sie hier!